„Es ist keine Ferieninsel […] aber auch kein Alcatraz“ – Inhaltsanalytische Betrachtungen zur Entlastungsfunktion von Schulinseln in der Schweiz. Qualitativ-empirische Ergebnisse im Rahmen einer explanativen Mixed-Methods-Studie.

[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 211
  • Dateigrösse 1.69 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 22. Juni 2023
  • Zuletzt aktualisiert 22. Juni 2023

„Es ist keine Ferieninsel […] aber auch kein Alcatraz“ – Inhaltsanalytische Betrachtungen zur Entlastungsfunktion von Schulinseln in der Schweiz. Qualitativ-empirische Ergebnisse im Rahmen einer explanativen Mixed-Methods-Studie.

Autor:innen

Verena Muheim, Pierre-Carl Link, Annette Krauss und Patrizia Röösli

DOI

https://doi.org/10.35468/6021-05

abstract

Der vorliegende Beitrag ermöglicht den Einblick in Ergebnisse der zweiten, qualitativ ausgerichteten Forschungsetappe des Projekts „Schulinseln in der Schweiz”. Als Ergänzung und Erweiterung zu den quantitativen Ergebnissen kann gezeigt werden, dass Schulinseln nicht nur sehr verschiedenartig umgesetzt werden, sondern auch die Entlastungsfunktion von Schulinseln unterschiedliche Bedeutung haben kann. Abschließend werden vier Thesen präsentiert, die die qualitativen Resultate kritisch diskutieren und weiterführende Perspektiven auf dieses Forschungsfeld eröffnen.

keywords | Schlagworte

Schulinsel, Entlastungsfunktion, herausforderndes Verhalten, qualitative Inhaltsanalyse